CHRONIK DER FEUERWEHR LAMBACH 1869 – 1994


Im August 1869 hatte sich auch in Lambach eine Schar opferwilliger Männer zusammengefunden, um die Feuerwehr Lambach ins Leben zu rufen. Die Gründungsliste ist mit 68 eigenhändigen Unterschriften versehen, wobei auch „Vorläufige Bestimmungen“ aufgestellt wurden. Bei der ersten Wahl des Kommandos gingen Ferdinand Groß als Hauptmann, Anton Hafferl, Hauptmannstellvertreter und Löschmeister der Spritzenmannschaft, Ernst Schmiedhammer, Adjutant und Schriftführer, Michael Bachleithner, Löschmeister und Rottenführer, Johann Kutner, Löschmeister-Stellvertreter der Spritzenabteilung und Rottenführer der 1.Rotte, Franz Pesl, Rottenführer der 2.Rotte, Alois Adlmannseder, Löschmeister der Schutzabteilung, Franz Hausmann, Stellvertreter und Rottenführer, hervor. Die Gründung war somit vollzogen und die Freiwillige Feuerwehr trat in das Vereinsjahr 1870.

„CHRONIK DER FEUERWEHR LAMBACH 1869 – 1994“ weiterlesen