Freiwillige Feuerwehr Lambach
Einsatz

Personenrettung

Heute wurden wir um 14:12 Uhr zu einer Personenrettung alarmiert.

Die Feuerwehr wurde zu einer Personenrettung im Bahnhofsbereich alarmiert. Rettungsdienst und Polizei standen ebenso im Einsatz. Ersten Angaben zufolge wurde eine Person im Bahnhofsbereich aus bislang noch unklarem Hintergrund von einem Zug erfasst und dabei tödlich verletzt. Für die Person kam leider jede Hilfe zu spät. Die Hintergründe waren am späten Nachmittag noch unklar, die Polizei konnte vorerst weder einen Unfall noch eine Suizidabsicht ausschließen.

Die Bahnstrecke war zwischen Schwanenstadt Bahnhof und Lambach OÖ Bahnhof rund zweieinhalb Stunden gesperrt. Für S-Bahnen und Regionalzüge wurde laut ÖBB zwischenzeitlich ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

❗️Textquelle: laumat.at media e.U.